Trainingsvergleich TSV Diedorf – SV Gessertshausen (26.06.2016) – Jahrgang 2010/11

Aufwärmen mit Fangspielen (20 min.) – 2 Felder mit jeweils 10 Spieler

a) Fange mit Befreien durch die Beine (5 Fänger gegen 5)

b) Mit 2 Gymnastikbällen dürfen die anderen 5 abgeworfen werden (5 gegen 5)

c) Schwänzchenfange (Hemdchen in der Hose) (5 gegen 5)

Funino (40 min.)

a) Handball mit dem Tennisball: Spieler mit Ball darf nicht laufen (5 gegen 5)

b) Fußball mit dem Miniball: der Ball ist hungrig und beißt beim 3. mal berühren nacheinander zu (5 gegen 5)

4 gegen 4 und 2 gegen 2 (= 20 Spieler und alle beschäftigt) – 2er Pärchen immer wechseln

c) Miniball

d) Fußball

Spiel 5 gegen 5 (30 min.)

Spiel auf 2 Stangentore. 2x 10 min. -> somit spielen die 5 jeweils gegen andere 5

Fazit:

Für meine Kinder waren es bekannte Übungen. Sie haben noch nie gegen eine andere Mannschaft 7 gegen 7 gespielt. Von den anderen kamen Sätze wie “Ich will nur Fußball spielen.”; “Wann ist Halbzeit?”; “Machen wir auch ein richtiges Spiel?” – Danke an Thomas, dass er sich auf das Experiment eingelassen hat. Eine Wiederholung in Gessertshausen wurde bereits angedacht. Und ich denke letztendlich hat es den meisten Kinder gefallen. Das schöne für mich ist auch, mich hat keiner gefragt, wie habt ihr gespielt und die Kinder sprachen auch nur davon, dass sie gewonnen haben 🙂

 

Advertisements

Leave a comment

Filed under Jugendfußball, Jugendtraining

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s