Spielbetrieb bei den Landesverbänden

Präsentation Spielformen im Kinderfußball des DFB – Quelle: hfv.de

“Derzeit beteiligen sich neun Landesverbände auf unterschiedliche Art und Weise. Dabei handelt es sich um: Baden, Brandenburg, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Mittelrhein, Sachsen, Südbaden und Württemberg.”

Quelle: fsa-online.de

Württemberg (WFV):

“Die F-Junioren tragen in 5er-Mannschaften ihre Spiele in Turnierform an den angebotenen Spieltagen aus. Es werden drei bis vier Spieltage im Herbst und vier Spieltage im Frühjahr angeboten.
Es werden kleinere Gruppen mit wechselnden Mannschaften gebildet.”

“Die Bambini spielen in 3er-Mannschaften bei den angebotenen Spieletagen.”

Quelle: kocher-rems.info – Jugendspielsystem 2019/20

“3.3.1. Kleinere Bälle: Ballpakete für alle Vereine mit Jugendspielbetrieb
Zur neuen Saison 2019/20 gibt es deshalb eine Änderung bei den Ballgrößen für den Bambini- und F-Jugend-Fußball. Bisher konnte wahlweise noch mit der Ballgröße 3 (Ø 19,10 cm / 290g) oder 4 (Ø 21,01 cm / 290g) gespielt werden. Der DFB sieht in seiner Konzeption „SPIELFORMEN IM KINDERFUSSBALL“ nun nur noch die Ballgröße 3 vor, die wir im wfv übernommen haben. Die kleineren Bälle sind für Kinder im Einstiegsbereich deutlich besser geeignet.
Um unsere Vereine bei der Umstellung zu unterstützen, erhalten alle Vereine, die in der Saison 2018/19 eine Mannschaft zum Jugendspielbetrieb gemeldet hatten (gleich in welcher Altersklasse), Anfang September 2019 ein Ballpaket mit zwölf adidas-Bällen der Größe 3. In der Summe sind dies mehr als 15.000 Bälle. Für Vereine, die bisher kein Fußballangebot in diesen Altersbereichen haben, soll unser Ballpaket Ansporn sein, hier initiativ zu werden.
3.3.2. Durchführungsbestimmungen und Spieltage
Die Durchführungsbestimmungen für den Kinderfußball haben wir grundlegend überarbeitet. Wir haben versucht, diese nun nach Altersklassen getrennt übersichtlich mit den jeweiligen Spielfeldern darzustellen.
Der von den Bezirken organisierte Spielbetrieb und die von Vereinen durchgeführten Veranstaltungen werden bei den F-Junioren/F-Juniorinnen und den Bambini ausschließlich als Spieltage (mehrere Spiele) ausgetragen. Bei einem Spieltag wird nach den Grundsätzen der ‚Fair-Play-Liga‘ gespielt. Andere Spielformen wie z.B. Turniere, Leistungsvergleiche mit Platzierung o.ä. sind nicht zulässig. Dies bitten wir unbedingt zu beachten.
Der Veranstalter eines nicht vom Bezirk organisierten Spieltags meldet diesen bei dem im Bezirkzuständigen Mitarbeiter des Bezirksjugendausschusses mit einem Vorlauf von mindestens zehn Tagen unter Beifügung des Spiel- und Zeitplans über das wfv-E-Postfach an. Die Organisation und Durchführung des Spieltags obliegt dem veranstaltenden Verein, der auch den Spieltagsleiter stellt.
Wenn Sie Probleme mit der Einladung oder Organisation von Kinderspieltagen haben, zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit dem im Bezirk für Kinderfußball zuständigen Mitarbeiter auf. Auch die Instruktoren sind in die Spieltage für Kinder eingewiesen. Zusätzlich werden in jedem Bezirk zum Auftakt der Saison ein oder mehrere Demo-Kinderspieltag/e angeboten. Diese dienen auch für interessierte Ausrichtervereine als praktischer Anschauungsunterricht.”

Quelle: kocher-rems.info – Vereinsrundschreiben WFV

Badischer Fußballverband

“Der Spielbetrieb der F-Junioren besteht aus zwei Spielformen, die beide in Form von Spieltagen angeboten werden:

• 5-gegen-5-Spiele mit festen Mannschaften und
• 4-gegen-4-Spiele mit wechselnden Mannschaften (Mannschaftszusammenstellung per Los, bei jedem Spiel neu).”
“Spiele der F-Junioren und G-Junioren finden nur im Rahmen von Spieltage statt. Es dürfen keine Turniere mit Ermittlung eines Turniersiegers bzw. mit Platzierungsspielen durchgeführt werden.

Spieltage müssen beim zuständigen Bezirksjugendwart angemeldet werden.”
Quelle: sbfv.de
Fußballverband Rheinland
5er und 7er Mannschaften sind in der F-Jugend möglich.
Bambini spielt mit 5er Mannschaften.
Thüringer Fußballverband
G-Jugend im 4 gegen 4 ohne Torwart und 4+1.
F-Jugend im 5 gegen 5, 6 gegen 6 oder 7 gegen 7.
Advertisements

Leave a comment

Filed under Internetressourcen, Jugendfußball

Ausrichtung der NLZs im Grundlagenbereich

Bundesliga:

FC Augsburg – ab U9 – keine Aktivitäten gefunden

FC Bayern München – ab U9 – keine Aktivitäten gefunden

Eintracht Frankfurt – ab U10 – keine Aktivitäten gefunden

Borussia Dortmund – ab U9 – keine Aktivitäten gefunden

Borussia Mönchengladbach – ab U9 – keine Aktivitäten gefunden

Union Berlin – ab U8 – veranstaltet FUNino Festivals und nimmt daran teil – Quelle: FUNino Berlin Brandenburg – Variiert auch mit anderen Minifussballformen – siehe Podcast auf der Seite von Union Berlin

Hertha BSC Berlin – ab U9 – keine Aktivitäten gefunden

Bayer Leverkusen – ab U8 – Ehrenamtsakademie bietet den Workshop “Drei gegen drei (Funino) Bambini bis E-Junioren” an

TSG 1899 Hoffenheim – setzen es schon seit Jahren ein (Quelle: achtzehn99.de von 2014); eigene Mannschaften ab der U12 – davor Kinderperspektivteam (KPT) und Fußballschule

Fortuna Düsseldorf – pro kleine Spielformen, FUNino und FORMino – Quelle: f95.de – eigene Teams ab U9

Mainz 05 – unterstützt Kinderfußball-Pilotprojekt – Quelle: mainz05.de – eigene Teams ab U9

FC Köln – ab U8 – 3 gegen 3 als Trainingsform – Quelle: express.de

Werder Bremen – ab U8 – spielen auch Turniere mit – Quelle: nwzonline.de

SC Freiburg – ab U12 – “Tag des Kinderfußballs” und Trainerschulungen – Quelle: scfreiburg.com

RB Leipzig – ab U8 – nehmen an FUNino Festivals teil

Schalke 04 – ab U9 – keine Aktivitäten gefunden

VFL Wolfsburg – ab U10 – veranstaltenen schon ein FUNino Turnier – Quelle: fupa.net

SC Paderborn – ab U11 – keine Aktivitäten gefunden

8x habe ich keine Aktivitäten in Richtung Minifußball/FUNino/FORMino gefunden – ich gehe allerdings davon aus, dass es im Trainingsalltag bei den Bundesligisten angekommen ist, dass man Minifußball oder FUNino/FORMino spielt.

2. Bundesliga:

Hier noch die Aushängeschilder:

Hamburger SV – ab U11 und Kinderperspektivtraining – TrainerworkshopsFUNino

St. Pauli – ab U10 – FUNino für U6-U10 (eigene FUNiño Abteilung) – Quelle: fcstpauli.com

Hannover 96 – ab U11 – Trainerfortbildungen und Umsetzung des Minifußball – Quelle: hannover96.de

Leave a comment

Filed under Internetressourcen, Jugendfußball

fussballtraining junior 04/14

Die Deutsche Sporthochschule Köln hat hier das fussballtraining junior heft 04/14 verlinkt. Aus meiner Sicht immer wieder lesenswert.

Leave a comment

Filed under Internetressourcen, Jugendfußball

Vorteile von FUNino

Eine schöne Zusammenstellung der Vorteile von FUNino für Kinder, Trainer, Eltern und Verein kann man auf der Homepage von Eintracht Falkensee nachlesen.

Leave a comment

Filed under Internetressourcen, Jugendfußball

Fazit F1-Saison 2018/19

Hier der Text von der Homepage des Vereins:

In der Saison 2018/19 spielte die F1 20 Punktspiele und 8 Turniere. 38x fand Training statt (im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen hatten wir „nur“ 1x pro Woche Training). Das ergibt 66 gemeinsame Termine.

In der Rückrunde konnten wir 6 Siege feiern und fingen uns 4 Niederlagen ein. (Vorrunde: 7:3 – siehe Fazit)

Die Spiele im Einzelnen:

TSV Ustersbach  5:0 / 3:8

FSV Inningen  6:0 / 9:3

TSV Königsbrunn  2:9 / 2:4

(SG) Klein-/Großaitingen   2:11 / 3:2

(SG) Straßdorf  6:4 / 7:2

Die 45 Tore der Rückrunde verteilten sich auf 11 Spieler (10/7/6/2×5/3/2/4×1/3 Eigentore) – 14 Spieler kamen zum Einsatz. 2 spielberechtigte Spieler(in) nahmen aus unterschiedlichen Gründen am Spielbetrieb nicht teil. Durch Umzug der Eltern verlässt uns leider ein Spieler nach der Saison.

Die 20 Halbzeiten der Punktspiele teilten sich in der Rückrunde 8 Spieler (2×4/2×3/2×2/2×1) im Tor.

Auffällig war in den Spielen, dass wir in der 2. Halbzeit besser mitgespielt haben und auch die Ergebnisse der 2. Halbzeit deutlich besser waren als die der 1. Halbzeit. Ich erkläre mir das so, dass die Gegner v.a. in der 1. Halbzeit ihre stärkeren Spieler spielen lassen und erst in der 2. Halbzeit ihre schwächeren einsetzen, während wir in jedem Spiel alle Spieler mit gleichen Einsatzzeiten in der 1. und 2. Halbzeit für das Training belohnen.

Insgesamt ist die Leistungsfähigkeit der Mannschaft ziemlich genau in der Mitte des Landkreises. Ich bin mal gespannt, wie sich die Mannschaft nun mit 2x Training in der Woche in der E-Jugend weiter entwickelt.

Ich freue mich, dass seit den Pfingstferien ein weiterer Trainer zum Team dazu gestoßen ist.

Autor: Markus Hammele (Trainer)

Leave a comment

Filed under Jugendfußball

Turnier: TSV Steppach – 20.07.2019

Heute spielten wir mit 10 Spielern das Turnier des TSV Steppach (Spielzeit: 1x 13 min.). In den 4 Spielen kamen 4 verschiedene Torspieler zum Einsatz.

Das Turnier spiegelte unsere Saison und Leistungsstärke wieder. Gegen jüngere und gemischte Mannschaften können wir siegen und mithalten, gegen gleichaltrige wird es eng, wenn wir mitspielen und chancenlos, wenn wir wir zuschauen.

Ergebnisse:

TSV Steppach 1 – TSV F1  5:0

TSV F1 – SgVgg Westheim  0:1

TSV F1 – SSV Anhausen  1:0

TSV Steppach 2 – TSV Diedorf  0:1

Heute ist noch Abschlussfest und dann geht es in die Sommerferien 🙂

Leave a comment

Filed under Jugendfußball

F1-Jugend Training (Jahrgang 2010) – 19.07.2019

Materialien:

Tore: 5 Minitore; 2 Stangentore

Spieler: 8 Spieler

Bälle: 8 Bälle

Markierungshütchen: 10 Hütchen; 12 Deckel

Teil 1: Aufwärmen (25 min.)

a) Torschuss auf Minitore – Innenseite

20190719_164016

Der Spieler auf der rechten Seite gibt das Startzeichen indem er losdribbelt. Er schließt mit links ab und der Spieler von links mit rechts. Für den ersten Torschützen gibt es einen Punkt. Dann wechseln die Spieler die Seite.

b) 1 gegen 1

Horts Wein: Spielintelligenz im Fußball – kindgemäß trainieren (2018; S. 145)

Fußballdekathlon: Spiel mit vier Toren (siehe Bild Teil 2)

Seitlich und an der Grundlinie sind jeweils ein 4m breites Dribbeltor vorhanden. Angreifer dribbelt an und versucht durch ein Dribbeltor zu dribbeln, Verteidiger versucht das zu verhindern und seinerseits ein Tor durch Dribbling auf den beiden anderen Dribbeltoren zu erzielen.

Teil 2: Rondos (35 min.)

a) 5 gegen 2 mit drei Minitoren außerhalb des Feldes

Die 5 Spieler spielen auf Ball halten und zählen ihre Pässe. Die 2 Spieler versuchen den Ball zu bekommen und sofort auf die 3 Tore ein Tor zu erzielen.
20190719_172738

b) 4 gegen 3 mit drei Minitoren außerhalb des Feldes

Die 4 Spieler spielen auf Ball halten und zählen ihre Pässe (5 Pässe sind 1 Punkt). Die 3 Spieler versuchen den Ball zu bekommen und sofort auf die 3 Tore ein Tor zu erzielen (1 Punkt).

Teil 3: Spiele (30 min.)

a) 3 gegen 3 auf 2 Stangentore – “letzter Mann macht Hand”

b) 6 Kinder gegen 2 Trainer auf 2 Stangentore

Fazit:

Angefangen haben wir heute mit 8 Spielern. Nachdem einer “gebockt” hat (zum wiederholten Male – deshalb haben wir ihn nach Hause geschickt) und einer eine halbe Stunde früher abgeholt wurde, beendeten wir das Training mit 6 Spielern.

Es war das letzte Training vor den Sommerferien – deshalb auch die 15 min. Kinder gegen Trainer.

Leave a comment

Filed under Jugendtraining