E1-Jugend Training (Jahrgang 2010) – 06.10.2020

Materialien:

Tore: 1 E-Jugend-Tore; 4 Minitore

Spieler: 8 Spieler (und 1 Trainer)

Bälle: 10 Bälle

Sonstiges: 4 Hütchen und 4 Deckel

Teil 1: Finten (5 min.)

Wiederholung der Finten: Zidane, Übersteiger, Ball mit der Sohle zurück und hinter dem Standbein vorbei und Rivelino – im Halbkreis

Teil 2: Rondos im Mittelkreis (35 min.)

a) 3 gegen 3 im Mittelkreis mit 2 Anspielstationen außerhalb des Kreises: 7 Pässe geben einen Punkt

b) 3 gegen 3 im Mittelkreis auf 4 Tore (2 pro Mannschaft) mit 2 Anspielstationen außerhalb des Kreises: Tore müssen aus dem Kreis heraus geschossen werden

jeweils 3 Wechsel, dass jeder einmal Anspielstation war

Teil 3: FUNino mit Anspielstation (20 min.)

3 gegen 3 auf 4 Tore mit Schusszone und einer Anspielstationen auf jeder Längsseite.

3 Wechsel, dass jeder einmal Anspielstation war

Teil 4: 4+1 gegen 3 auf ein E-Jugend-Tor und 2 Popup-Tore (30 min.)

Fazit:

Ursprünglich habe ich mein Training für 9 Spieler geplant. Da hätte ich Teil 2 mit 3 Anspielmöglichkeiten und mit 2 Wechsel gespielt. Im Teil 3 wäre noch ein Spieler als Anspielstation auf dem Feld gewesen und im Teil 4 hätte ich 4+1 gegen 4 gespielt. Die Anpassung machte mir heute keine Probleme.

Die Kinder waren voll bei der Sache – nicht einmal ein Regenbogen oder ein Polizeieinsatz konnten sie ablenken. Das hat mir sehr gut gefallen. Und langsam werden die Entscheidungen (passen oder dribbeln), Raumaufteilung, Kommunikation u.a. auch besser. Es macht Spaß diesen Prozess mit zu erleben.

Leave a comment

Filed under Jugendtraining

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s