Daily Archives: October 2, 2018

Punktspiel: TSV Dinkelscherben – TSV F1 1:4 (0:2)

Heute spielten wir mit 8 Spielern gegen den TSV Dinkelscherben. Einen Spieler habe ich der F2 ausgeliehen und eine Spielerin wollte noch nicht mitspielen. Der TSV Dinkelscherben spielte mit 10 Spielern (3x 2011 (einer davon im Tor) und 7×2010). Wir wechselten den Torwart wieder in der Halbzeit und unsere Tore verteilten sich auf 4 Spieler. Das Tor des Gegners erzielte ein Mädchen – sehr gute Spielerin des Jahrgang 2010.

Mein Team schickte ich heute in einem 1-2-3 ins Spiel. Und ich gab ihnen mit auf den Weg, dass beim Gegner ein sehr starker Spieler aus dem Mittelfeld kommt. Das lösten die 2 Mittelfeldspieler mit dem Abwehrspieler zusammen sehr gut. Ich muss allerdings auch sagen, dass zumindest immer 2 von 3 Spielern sich auf diesen Positionen wieder fanden – insgesamt spielten 3 Spieler für eine Zeit in der Abwehr und 5 Spieler im Mittelfeld. 2 Spieler habe ich heute nur im Sturm eingesetzt. Das konnte ich heute machen, weil ich nur einen Einwechselspieler hatte (habe alle 3 min. gewechselt). Und ja, so konnte ich sehen wie sich die Spieler gegen diesen stärkeren Spieler verhalten und konnte das Ergebnis beeinflussen.

Spielerisch hatten wir heute Höhen (Kombinationen, die von den Kindern gewollt waren) und Tiefen (Zufallsschläge und Gebolze). Die Kinder trauten sich weniger von hinten heraus zu spielen. Beide Torhüter wählten heute öfters den weiten Abschlag – im Spielverlauf nahm zumindest das Namen sagen zu und der Ball kam verhältnismäßig häufig bei diesem Spieler auch an.

Ich spiele gerne gegen Dinkelscherben, weil das zum einen Spiele auf Augenhöhe sind und zum anderen die Trainer sehr sympathisch sind und auch die Philosophie haben, dass alle Kinder zum Einsatz kommen.

Advertisements

Leave a comment

Filed under Jugendfußball