Daily Archives: September 15, 2018

Punktspiel: TSV F1 – SG SV Gessertshausen 2:5 (2:3)

Ich schreibe hier mal, dass wir 2:5 verloren haben, obwohl ich offiziell mit 2:6 gemeldet habe. Die Mehrzahl des Gegners sagte, es wäre 2:6 ausgegangen. Meine Kinder sagten 2:5 und auch ich zählte nur ein 2:5 – letztendlich ist das Ergebnis allerdings auch völlig egal.

Wir spielten mit 10 Spielern und tauschten den Torwart zur Halbzeit. Es kam das 3. Kind in den Genuss eine Halbzeit im Tor zu spielen. Der Gegner spielte mit 9 Spielern und wechselte den Torwart nicht. Die 9 Spieler waren alle Jahrgang 2010 und verteilten sich folgendermaßen: 1x Januar, 1x Februar, 4x März, 2x Juni und 1x September – d.h. 6 von 9 Spielern wurde im 1. Quartal geboren (zum Vergleich bei uns: 2x 1. Quartal (1x Januar, 1x März, 1x April, 1x Juni, 1x Juli, 3x August, 1x September und 1x Dezember)). Unsere Tore teilten sich 2 Spieler und beim Gegner weiß ich es leider nicht mehr.

Die SG SV Gessertshausen hat das Spiel verdient gewonnen. Sie hatten vor allem in der 1. Halbzeit viel mehr Torchancen als wir. Diese erarbeiteten sie sich meistens dadurch, weil sie vom Kopf her schneller schalteten und auch keine Angst vor den Zweikämpfen und dem Ball hatten. Hier sieht man aus meiner Sicht, was ein halbes Jahr ausmacht in diesem Alter (siehe oben die Geburtstage – Relativer Alterseffekt (RAE)). Die 3 Gegentore in der 1. Halbzeit entstanden aus 2 Fehlern in unserem Spielaufbau (1x Torwart; 1x Verteidiger) und einem Bogenlampenschuss aus der Ferne. Unsere Tore nach einem Eckball und einem Gewühl waren Zufallstreffer.

Hervorzuheben sind bei uns vor allem die Torwartleistungen. Sowohl in der 1. als auch der 2. Hälfte verhinderten sie eine höhere Niederlage. Finten und Tricks waren heute eine Seltenheit und ein Passspiel praktisch nicht zu sehen – der Gegner war stets einen Schritt schneller und aktiver.

Besonders hervorzuheben wäre noch, dass wir nicht einen 8m im abschließenden 8m-Schießen verwandeln konnten.

Trainer und Eltern des Gegners waren vorbildlich. Das hat mir sehr gut gefallen.

Advertisements

1 Comment

Filed under Jugendfußball