“Vorrunden”-Fazit

Mein Zwischenfazit auf der Jugendhomepage des TSV Diedorf:

“Die F2 spielt in der „FairPlayLiga“ (FPL) und ohne eine Tabellenwertung. Absichtlich besteht die Liga aus 8 Mannschaften und 10 Spielen, so dass es keine Vor- und Rückrunde gibt und Eltern oder Trainer eine Tabelle zusammen bauen können – auch wenn das manche (Unverbesserliche) trotzdem machen. Nach 7 Spielen (gegen jeden Gegner einmal) ziehe ich ein Zwischenfazit.

Die F2 besteht aus 12 Spielern des Jahrgang 2010, die alle zum Einsatz kamen. Gespielt wird mit 1 Torwart und 6 Feldspielern. Zu den Spielen hatten wir 8 (2x), 9 (2x) und zuletzt meistens 10 (3x) Kinder im Einsatz (anfangs fehlten noch Spielerpässe). Mehr wie 10 Kinder nehme ich nicht zu einem Spiel mit, weil ich alle spielen lassen will und ihnen auch ausreichend Spielminuten bieten möchten – wir wechseln somit nach Uhrzeit und nicht nach Leistung. Bisher hatten wir 5 verschiedene Torhüter, die jeweils immer nur eine Halbzeit im Tor und eine auf dem Feld spielten.

Die 7 Spiele endeten mit 2 Siegen und 5 Niederlagen – das sind die „nackten Zahlen“ und sie sind für mich zu erklären. Wir spielen ohne feste Positionen und wir „parken“ keine Spieler in der Abwehr. Alle Kinder werden dazu aufgefordert stets in der Offensive wie auch in der Verteidigung mit zu spielen und das führt schon zu dem einen oder anderen Gegentor. Weiterhin sollen die Kinder ihre Entscheidungen selbst treffen und versuchen das Spiel von hinten heraus zu gestalten – auch dies führt im Gegensatz zu einem weiten Abschlag des Torhüters oder einem stupiden „wegdreschen“ des Balls durch die Verteidiger zu weiteren Gegentoren. Während das im letzten Jahr auf den Turnieren noch ein Spieler (spielt heute beim FC Augsburg) abgefangen hat, verlieren wir gerade heute meistens aufgrund von 1-2 Spieler des Gegners. Insgesamt ist die Mannschaft allerdings homogener geworden und die Spieler bekommen mehr Ballkontakte und Spielerfahrung – dazu kommt, dass wir im Training kein 7 gegen 7 trainieren. Ganz nach unserer Philosophie steht hier die Ausbildung der Spieler im Vordergrund und nicht ein Ergebnis vom Wochenende.

Wer möchte kann die Trainingseinheiten  und meine Notizen zu den Punktspielen gerne hier nachlesen (leider hatten wir bisher nur 3 Trainingseinheiten – die anderen fielen dem Wetter oder dem Punktspiel zum Opfer – und wir trainieren auch nur einmal in der Woche, damit die Kinder die Möglichkeit haben viele Sportarten auszuprobieren und ihre Bewegungserfahrungen zu sammeln).”

Advertisements

Leave a comment

Filed under Jugendfußball

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s