F2-Jugend Training (Jahrgang 2010) – 13.10.2017

Materialien:

Tore: 4 Popup Tore; 2 Stecktore

Markierungshütchen: 10 Bauarbeiter-Hütchen

Spieler: 10 Spieler

Bälle: 10 Fußbälle; 2 Minibälle

Sonstiges: 2 Mauer-Spieler

Teil 1: Dribbling im Viereck (30 min.)

Dribbling: Begrüßungsdribbling (abschlagen mit einer Hand; abschlagen mit beiden Händen und Ball zurückziehen); rechter/linker/abwechselnd Fuß führen; mit der Sohle führen

Fangspiel: ein Fänger mit Ball versucht die anderen Kinder mit Ball abzuschlagen -> neuer Fänger

Ein Verteidiger versucht die Bälle raus zu schießen – Stürmer ohne Ball werden zu Anspielstationen -> bis der letzte Ball aus dem Spielfeld ist

Teil 2: Stationstraining – 2er Gruppen (30 min.)

1.) seitliches (diagonales) Dribbling auf den Mauer-Spieler -> Schere mit Links -> rechts am Mauer-Spieler vorbei und Torschuss auf das ca. 15m entfernte Steckminitor

2.) frontales Dribbling auf den Mauer-Spieler -> Zidane-Trick -> Torschuss auf das ca. 15m entfernte Steckminitor

3.) 2 gegen 2 auf 4 Minitore

4.) 1 gegen 1 auf 2 Liniendribblingstore

Teil 3: Spiele (30 min.)

a) Funino: 3 gegen 3 ohne Schusszone

  1. mit dem Miniball
  2. mit dem Fußball

b) 2 gegen 2

  1. mit dem Miniball
  2. mit dem Fußball

T54

Fazit:

Anfangs waren die Kinder nur “am Labern” – das hat mich so geärgert, dass ich sie zu 5 min. auf dem Ball sitzen und miteinander sprechen verdonnert habe. Danach funktionierte es. Die Kinder waren stets in Bewegung und hatten viele Zweikämpfe – und sie sehnten die Trinkpause herbei.

Advertisements

Leave a comment

Filed under Jugendtraining

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s