Trainingsvergleich TSV Diedorf – SG Horgau/Auerbach (16.10.2016) – Jahrgang 2010/11

Materialien:

Tore: 4 Minitore; 4 Popup Minitore; 4 Stangentore

Markierungshütchen: 12 Hütchen

Spieler: 20 Spieler (2x 4 Horgau/Auerbach; 3x 4 Diedorf)

Bälle: 5 Bälle; 4 Miniball; 4 Gymnastikbälle

Teil 1: Aufwärmen im Viereck (1x 2x 4er Gruppe und 1x 3x 4er Gruppe)

  • ein Team fängt und die anderen können sich wieder befreien durch abklatschen
  • ein Team wirft mit zwei Gymnastikbällen die anderen ab und diese können sich wieder durch abklatschen befreien
  • jedes Team wirft sich einen Miniball/Gymnastikball zu (wie oft wird er gefangen, bevor er auf den Boden fällt?) (frei; in der Reihenfolge 1 zu 2 zu 3 zu 4 zu 1 usw.)
  • jedes Team spielt sich einen Miniball/Fußball zu (frei; in der Reihenfolge 1 zu 2 zu 3 zu 4 zu 1 usw.)
  • ein Team ist ohne Ball und versucht sich einen Ball zu erobern und zu halten
  • wer schießt die meisten Tore innerhalb einer Minute mit dem Fußball ca. 8 m vor dem Minitor.

Teil 2:Funino (30 min.) – 4 gegen 4 auf 4 Tore

  • Handball mit dem Tennisball: Spieler mit Ball darf nicht laufen
  • Fußball mit dem Miniball

Ein Diedorfer 4er Team spielt immer 2 gegen 2 auf 2 Stangentore (abwechselnd – Feldertausch).

Teil 3: Spiel (30 min.)

2x 5 gegen 5 auf 2 Stangentore mit dem Fußball (2×2 Diedorfer spielten für Horgau/Auerbach) nach 15 min. wechselten die Horgau/Auerbacher das Feld

Fazit:

Übungen beim Aufwärmen waren teilweise wahrscheinlich zu anspruchsvoll. Alles andere lief bestens. Auch die ungerade Anzahl an Teams war kein Problem. Den Spielern hat es Spaß gemacht. Eine Wiederholung wird es geben.

Advertisements

Leave a comment

Filed under Jugendfußball

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s