Bambini Training (Jahrgang 2009/10) – 04.03.2016 (Halle)

Teil 1: Aufwärmen mit Turngeräten (40 min.)

In Anlehnung an die Trainingsstunde von Thomas Staack (23.02.2016) unter dfb.de.

Parcours mit zwei großen Kästen (bei einem mit Aufstiegs- und Abstiegshilfe (2 kleine Kästchen)), einem kleinen und einem großen Bock sowie einem Tunnel (siehe Bild).

Quelle: dfb.de

a) ohne Ball: Kinder dürfen sich frei bewegen und die Hindernisse bzw. Geräte phantasievoll benutzen; Tunnel durchkrabbeln und andere Geräte oben überwinden

b) mit Ball: Geräte mit der Innenseite abschießen; Geräte mit der Innenseite abschießen und der Ball soll wieder zu einem zurück kommen; Geräte abwerfen; Geräte abwerfen und Ball soll zurück kommen; Ball über die Geräte werfen und dahinter fangen; Ball aus der Luft (von den Händen) mit dem Spann gegen die Geräte schießen; mit dem Spann und Ball soll zurück kommen; Ball oben auf die Geräte werfen und dann von der anderen Seite wieder mit nehmen

c) Tore schießen: Tunnel bleibt Tunnel; Böcke haben Füße durch die man schießen kann; großer und kleiner Kasten bilden ein Tor zum Durchschießen (mit Fuß (am Boden und aus der Hand) und Hand).

Hinweis: mit dem Abstand zum Gerät erhöht sich die Schwierigkeit – Kinder auffordern die Schwierigkeit zu erhöhen

Teil 2: Staffelwettbewerbe (20 min.)

Böcke und Tunnel dienen als Hindernis zwischen 3 Kindern auf jeder Seite. 3 Staffeln bedeutet 18 Kinder nehmen teil (bei ungeraden Teilneherzahlen läuft ein anderes Kind in der anderen Gruppe halt 2x)

a) Dribbling und Ball durch das Hinderniss schießen, danach Ball mitnehmen und abklatschen

b) Ball durch das Hindernis schießen, danach Ball mitnehmen und abklatschen

Teil 3: Spiele (30 min.)

Jahrgang 2010: 3 gegen 3 auf 2 Kastentore

Jahrgang 2009: 6 gegen 6 auf 4 Kästchentore

Fazit:

Teilweise 19 Trainingsteilnehmer führten zu vermehrter Unruhe. Selbsteinschätzung der Kinder ist oftmals sehr optimistisch – selbstständiges Üben ist nicht notwendig, weil sie es schon “können”. Staffel haben nicht alle Kinder kapiert.

Advertisements

Leave a comment

Filed under Jugendtraining

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s