Bambini Training (Jahrgang 2009/10) – 13.11.2015

Teil 1: verschiedene Spiele (45 min.)

T20

  • 4 gegen 4 Handball auf 2 Tore (mit Ball darf nicht gelaufen werden)
  • 4 gegen 4 Handball auf 4 Tore (2 pro Mannschaft) (mit Ball darf nicht gelaufen werden)
  • 4 gegen 4 Fußball auf 2 Tore (mit Ball darf nicht gelaufen werden)
  • 4 gegen 4 Fußball auf 4 Tore (2 pro Mannschaft) (mit Ball darf nicht gelaufen werden)

Teil 2: Partnerübungen bzw. 2-er Gruppe (15 min.)

  • einer läuft vorwärts und passt dem anderen den Ball zu -> dieser stoppt den Ball und er läuft dann rückwärts
  • einer läuft vorwärts und passt dem anderen den Ball zu -> dieser stoppt den Ball mit der Sohle und er läuft dann rückwärts
  • einer läuft vorwärts und wirft dem anderen den Ball zu -> dieser stoppt den Ball und er läuft dann rückwärts
  • einer grätscht die Beine -> der andere spielt den Ball von hinten durch die Beine, überläuft den Grätschenden und stoppt den Ball -> dann geht er einen Schritt weiter und der andere spielt den Ball durch die Beine usw.
  • Doppelpass (seitlich)

Teil 3: Torschuß (15 min.)

Trainer bringt den Ball ins Spiel und dann 1 gegen 1 auf 1 Tor (Aufbau aus Teil 1 kann genützt werden)

  • Trainer spielt den Ball flach ein (unterschiedliche Startpositionen: stehend, Hocke, Liegestütz, Postütz)
  • Trainer wirft den Ball hoch ein (unterschiedliche Startpositionen: stehend, Hocke, Liegestütz, Postütz)

Fazit:

Training ging nur 1 Stunde und 15 Minuten wegen Dunkelheit. Die Kinder konnten bis auf die Partnerübungen alles sehr gut umsetzen.

Advertisements

Leave a comment

Filed under Jugendtraining

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s