Fankosten-Index von Dr. Peter Rohlmann

welt.de berichtet vom Fankosten-Index von Dr. Peter Rohlmann. In dem Bericht wird unter anderem folgendes geschrieben:

“735 Millionen Euro Steuern zahlten die 18 Erstligaklubs vergangenes Jahr. 42.609 Zuschauer sahen durchschnittlich die Spiele der Saison 2013/14, das sei das zweitbeste Ergebnis in der Geschichte der deutschen Eliteliga. Mit diesem Wert lasse die Bundesliga sogar Englands Premier League weit hinter sich, in der 36.631 Fans im Schnitt in die Arenen kommen. Von Spanien (26.843) und Italien (23.385) ganz zu schweigen.”

“Laut einer McKinsey-Studie betrugen die Ausgaben der Anhänger in der Saison 2012/13 rund 740 Millionen Euro. Zehn Jahre zuvor waren es noch 285 Millionen – eine Steigerung von 160 Prozent. Der Gesamtumsatz der Klubs stieg im gleichen Zeitraum nur um 93 Prozent.”

Index aufrufen

Advertisements

Leave a comment

Filed under Wirtschaftsfaktor Fußball

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s