VFB Stuttgart – FC Bayern München 1:2 (1:0)

Das Nachholspiel des 17. Spieltages durfte ich mir in Stuttgart mit Steffen und Dirk ansehen. Vor dem Spiel witzelten unsere Stuttgarter Freunde noch über den Kader der Bayern nach dem Motto: Pep hat gefragt, wer hat am Mittwoch Zeit und Lust in Stuttgart zu spielen. Danach sprangen Ribery und Robben ab 🙂 Leider benutzte Pep im Vorfeld auch noch das Wort “Test”. Zum Glück nahmen es die Spieler ernst.

Dennoch ging der VFB mit einem Tor aus abseitsverdächtiger Position in Führung. Schon zuvor forderten wir zumindest einen Stürmer, weil Bayern zwar kombinierte, aber nicht in den VFB Strafraum eindringen konnte. So versuchte es der FCB mit Weitschüssen aus 20 und mehr Metern. Erst durch die Einwechslung von Mandzukic und Pizzaro wurde das Spiel der Bayern zwingender. Als Folge fiel der Ausgleich nach einem Standard. Und als sich alle schon mit dem 1:1 abgefunden haben, packte Thiago noch ein Traumtor aus. Somit fühlte sich der Sieg schöner als ein 5:0 an 😉

Zum 1. Mal erlebte ich das neue Stadion (ohne den “Gefängnisgang” in den Gästeblock) und ich muss sagen, es gefiel mir sehr gut (außer die Wartezeit auf den Toiletten in der Halbzeit).

Auf dem Feld dominierten die Bayern mit ihrer Ballsicherheit. Dennoch gefielen mir beim VFB Leitner (habe ich noch nie so diszipliniert gesehen) und Khedira.

Spielbericht kicker.de

Advertisements

Leave a comment

Filed under Bundesliga

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s